Matthias Baumann

Matthias Baumann studierte am „music college“ in Regensburg bei Gerwin Eisenhauer und Michael „Scotty“ Gottwald. Zudem hatte er Unterricht am „Drummers Focus“ in München und hatte Fortbildungen/Workshops/Unterricht u.a. bei: Jojo Mayer, Robby Ameen, Jost Nickel, Duduka da Fonseca, Felix Lehrmann, Hannes Nied, Michael Küttner, Dirk Brand, Benny Greb und Kim Plainfield.

Als Dozent arbeitet Matthias auch an der Music Academy in Regensburg.

Als Schlagzeuger stand er auf der Bühne u.a. mit den "Raith-Schwestern", Chris Böttcher, Claudia Koreck, Vito Lavita, Florian Simbeck (Erkan&Stefan), Hannes Ringlstetter, Markus Engelstädter, Evelyn Weigert, Irmi Haager, Hans „Yankee“ Meier und Marco Lobo.

Dazu kommen weitere TV-Produktionen (u.a. Bayerisches Fernsehen, SAT.1), Musical- bzw. Theaterproduktionen am Landestheater Niederbayern und Oberpfalz und am Stadttheater in Regensburg. Konzerte führten ihn unter anderem in die Länder Österreich, Schweiz, Italien, Liechtenstein, Türkei, Polen, Ägypten und Tunesien. 

Matthias ist unter anderem Schlagzeuger bei „A Tribute to Billy Joel“, „Me & the Soulytunes“, „Swing my Soul“ und der „Golden Glitter Band".

Weitere Infos über ihn finden Sie auf www.matthiasbaumann.net

 

Matthias Baumann unterricht an der unisono Schlagzeug.