«

Musikwerkstatt Unisono Neuhausen

Impressum   |   Kontakt   |   AGB

Erreichbarkeit

Unser Büro ist  für Verwaltungsfragen Montag - Freitag von 8:00 - 13:00 Uhr besetzt

0991 / 99 890 44

Musikalische Früherziehung und Musikgarten

Hier gibt es en paar Änderungen!

  • Musikallische Früherziehung findet Mittwoch, statt Dienstag statt.
  • Musikgarten hat nun einen Vormittagskurs (Mi) und einen Nachmittagskurs (Di).

Neue Dozenten !!!!

Ein herzliches Willkommen in der musikwerkstatt unisono!

Das Fotoshooting haben unsere neuen Dozenten mit Bravour überstanden. Ein großes Danke an Tobi Spranger, den Fotografen.

Bis die Fotos hübsch eingereiht sind in unserer Dozenten Galerie, hier schon mal einen Einblick in den Schaffenskreis der Dozenten:

Gesang (Pop und Jazz) Hanna Turowski

singt, seit sie 12 Jahre alt ist. Ihre ersten Erfahrungen mit Bands und Auftritten hatte sie an der Kreismusikschule Mitterfels sowie im Schulchor und in der Schulbigband. Schnell war ihr klar, dass sie später Sängerin und Gesangslehrerin werden will.

Deshalb fing sie nach dem Abitur eine Ausbildung zur Sängerin und Gesangslehrerin am Musiccollege in Regensburg an. Zurzeit befindet sie sich dort im dritten pädagogischen Aufbaujahr.

Neben dem Singen und Unterrichten gilt ihre Leidenschaft dem Musical. So hat sie bereits bei mehreren Produktionen im Landkreis Straubing–Bogen mitgewirkt, so war sie zum Beispiel als Ottilie im Weißen Rössl, als Liz Imbrie in High Society oder als Betty Schaefer in Sunset Boulevard zu sehen. Auch mit eigenen Besetzungen wie „Madame Moustache“ oder „Trio Bavarese“ steht sie auf der Bühne.

Gitarre, Rolli Bohnes

studierte Gitarre am music college Regensburg und schloss 2007 mit pädagogischer Zusatzqualifikation ab.

Seither spielt er in vielen unterschiedlichen Ensembles von Duo bis Big Band, arrangiert und komponiert für seine eigenen Bands, für Theater und Jazzorchester.

Von der vollen Vielfalt der Gitarre ist Rolli begeistert, sei es Rock, Pop, Punk, Funk, Klassik, Bossa Nova, Blues oder Jazz.

Mit viel Freude vermittelt er diese Begeisterung an seine Schülerinnen und Schüler.

 

Saxophon, Michaela Gerl

Beginnt nach ihrem Abitur mit einer musikalischen Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Plattling. Anschließend geht es für sie weiter nach Osnabrück, ans Institut für Musik. Dort folgte 2014 ihr Abschluss zum Bachelor of Arts in Musikerziehung. Innerhalb des Studiums erhielt Michaela Saxophonunterricht bei Volker Winck und Tieneke Postma und Klavierunterricht bei Sebastian Sternal. Sie sammelte Grundkenntnisse in den Fächern Klavier, Klarinette und Querflöte.
Am Institut für Musik in Osnabrück gastierten zahlreiche renommierte Musiker, bei denen Michaela Masterclasses besuchte. Unter ihnen waren: Thomas Rückert, Lee Konitz, Donny Mc Caslin und Angelika Niescier.
Innerhalb des Musikstudiums konnte sie durch Unterrichtspraktika viele wertvolle Erfahrungen im pädagogischen Bereich sammeln und diese durch Unterrichtstätigkeiten an privaten und städtischen Musikschulen umsetzen.
Banderfahrung sammelte Michaela innerhalb verschiedenster Rock-, Pop- und Jazzformationen: European Jazzacademy, Duo Jazz-ChriMi, BBCO BigBand…
Den Abschluss ihres Studiums bildete ein viermonatiger Auslandsaufenthalt am Conervatoire Régional in Lyon (Frankreich).
Seit 2016 ist Michaela stellvertretende Jugendleiterin des Musikbund Ober- und Niederbayern.

 

Trompete, Sebastian Gröller

ist seit seiner Kindheit begeistert von der Musik. Nach zwei Jahren auf der Berufsfachschule für Musik in Plattling studierte er den Bachelor of Music mit dem Profil Lehrbefähigung und dem Hauptfach Trompete in Trossingen bei Prof. Wolfgang Guggenberger. Zeitgleich bekam er Unterricht im Blasorchesterdirigat von Stefan Halder und übte diese Tätigkeit zeit seines Studiums aus. Musikalisch findet man Sebastian oft in der Volksmusik wieder. Des Weiteren ist er Gründer und Mitglied des Ensembles „SeppDeppSeptett“ und tritt auch gerne als Musikkabarettist auf den deutschen Kleinkunstbühnen auf.